Jazznacht
Ballett-Akademie, Foto: Michael Mittermüller
Hochschule für Musik und Theater

Hochschule für Musik und Theater München

Logo HS fuer Musik und Theater Muenchen

Die Hochschule für Musik und Theater München zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Ausbildungsstätten für Musik- und Theaterberufe in Deutschland. Neben der Ausbildung in allen künstlerischen und pädagogischen Musikfächern und Ballett werden im Rahmen der Kooperationsstudiengänge mit der Theaterakademie August Everding Operndarsteller, Schauspieler, Regisseure, Musicaldarsteller und Maskenbildner ausgebildet.

An der Hochschule werden rund 1300 Studierende in etwa 100 Studiengängen von ca. 560 Dozenten ausgebildet. Das Ausbildungsangebot reicht dabei vom Jungstudium bis zur Meisterklasse.

Die Hochschule trägt mit etwa 750 Konzert- und Veranstaltungsangeboten jährlich an ihren Standorten Arcisstraße 12, Luisenstraße 37a, Gasteig und Prinzregententheater sowie in weiteren Veranstaltungsräumen in München maßgeblich zum Musikleben der Stadt bei.

Wissenschaftliche Profilierung erhält die Hochschule durch Publikationen, Symposien und sonstige Veranstaltungen des Musikwissenschaftlichen Instituts, des Musikpädagogischen Instituts für Lehrerfortbildung und Unterrichtsforschung (MILU) und des Musiklabors München, einem Projekt der Echtzeithalle e.V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München.

Der Anteil ausländischer Studenten beträgt etwa 35 %

Studienangebot

Übersicht der Studiengänge an der Hochschule für Musik und Theater München

Voraussetzung zur Aufnahme an der Hochschule für Musik und Theater ist das Bestehen einer Eignungsprüfung. Ausländische Bewerber aus nicht-deutschsprachigen Ländern müssen neben der erforderlichen Qualifikation für den gewählten Studiengang den Nachweis erbringen, dass sie die für die Aufnahme des Studiums erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse besitzen. Für die Aufnahme eines postgradualen künstlerischen Studiengangs ist ein Nachweis deutscher Sprachkenntnisse in der Regel nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Eignungsprüfung

Kontaktadresse

Akademisches Auslandsamt
Mike Gangkofner
Arcisstraße 12
80333 München
Tel. +49 (0) 89 / 48098-4508
Mike.gangkofner(at)hmtm.de

www.musikhochschule-muenchen.de

München

Oktoberfest
Oktoberfest

Das Oktoberfest ist vielleicht Münchens berühmteste Attraktion, doch die Stadt hat weitaus mehr zu bieten: Genießen Sie einen Spaziergang bei Sonnenuntergang durch den Englischen Garten – einen der größten Parks in Europa. Oder treffen Sie sich  mit Freunden in einem der vielen Biergärten der Stadt, im Schatten der Kastanienbäume.

In der Allianz Arena können Sie bei Bundesliga- und Champions-League-Spielen mit dem FC Bayern und anderen erstklassigen Clubs für Ihre Fußballmannschaft fiebern. In den Pinakotheken erwarten Sie weltberühmte Gemälde von Dürer, Rubens, van Gogh und Picasso.Diese Kunstsammlungen liegen nur einen Katzensprung von der Universität entfernt.

München zählt zu den sichersten Städten Deutschlands und weist laut offizieller Polizeistatistik eine der niedrigsten Kriminalitätsraten auf. So können Sie sich unbeschwert in das aufregende Nachtleben stürzen – in München ist das ganze Jahr über etwas los.

Ein absolutes Muss ist ein Ausflug in das bayerische Voralpenland. Nach nur einer knappen Stunde Zugfahrt ist man in den Bergen. An klaren Tagen sind sie bereits von der Stadt aus zu sehen. Im Winter locken sie mit ihren Skipisten, und im Sommer mit idyllischen Wanderwegen.

Impressionen

Madrigalchor
Madrigalchor
Hochschulsymphonieorchester
Hochschulsymphonieorchester
Orchesterkonzert
Orchesterkonzert
Big Band Jazz Institut
Big Band Jazz Institut, Foto: Mike Gangkofner
Blechbläser
Blechbläser, Foto: Mike Gangkofner
Gesangsstudent
Gesangsstudent
Hauptgebäude Arcisstr. 12
Hauptgebäude Arcisstr. 12
Hochschulsymphonieorchester
Hochschulsymphonieorchester am Gasteig, Foto: Kilian Bishop
Jazzensemble Peter O'Mara
Jazzensemble Peter O'Mara, Foto: Mike Gangkofner
Kammermusik
Kammermusik
Mozart Finta Giardiniera, Credit: A T Schaefer
Mozart Finta Giardiniera, Credit: A T Schaefer
Volksmusik
Volksmusik, Foto: Mike Gangkofner
Feedback